Das maxdome Video on Demand Portal im Test

maxdomemaxdome ist ein Video on Demand (VOD) Portal für Deutschland. maxdome wird von der maxdome GmbH & Co. KG, einem Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG betrieben.

maxdome ist einer der ältesten VOD Dienste in Deutschland, mit 45.ooo Titeln einer der umfangreichsten Anbieter und kann über eine Vielzahl von Arten empfangen werden. Siehe „Empfang“.

Hier finden Sie einen ausführlichen Test des maxdome Angebots und eine Übersicht aller Video Angebote.

Die Übersicht anderer VOD-Anbieter finden Sie in unserem Video on Demand – Vergleich.

Das VOD-Angebot von maxdome im Test:

Blockbuster und Spielfilme:

maxdome bietet viele aktuelle US-Blockbuster (z.B. Batman, James Bond 007) als auch Klassiker wie Psycho an. Zusätzlich gibt es eine grosse Auswahl an Deutschsprachigen Kinofilmen und Fernsehfilmen der ProSiebenSat1-Gruppe.

Die Preise für Spielfilme sind in etwa mit den Preisen einer Videothek vergleichbar: Die aktuellsten Blockbuster in HD kosten 4,99 – 5,99 Euro, neue Kinofilme 3,99 – 4,99 Euro, Klassiker sind teilweise schon für 0,99 Euro zu leihen. Kaufpreise für Blockbuster starten bei 0,99 Euro bis zu 14,99 für die neuesten Blockbuster.

Preisbeispiel: Men in Black 3 kann für 4,99 / 5,99 Euro in HD geliehen werden, die Kauflizenz kostet 14,99 Euro.

> Zur maxdome Homepage <

Serien:

Zusätzlich werden viele US-Serien wie 2 Broke Girls, New Girl, Sons of Anarchy oder Two and a Half Man angeboten, aber auch deutsche Produktionen wie Verbotene Liebe oder Für alle Fälle Stefanie sind im Angebot. Viele Serien der ProSiebenSat1 Gruppe sind zudem kostenlos, teilweise sogar vor der TV-Ausstrahlung über maxdome abrufbar. Die Leihpreise für kostenpflichte Serienfolgen in HD bei maxdome sind in etwa von 0,79 Euro bis 2,99 Euro pro Folge, Kaufpreise ca. 0,99 Euro bis 2,99 Euro pro Folge.

Preisbeispiel: Die aktuellste Breaking Bad Folge kostet 1,49 Euro Leihgebühr für 48h oder 1,99 Euro in HD.

Ältere Serien und Folgen werden reduziert oder zu einem kostengünstigen Staffelangebot zusammengefasst. Im maxdome Premiumpaket für 14,99 Euro im Monat sind alle Serien enhalten.

> Zur maxdome Homepage <

Weitere Kategorien:

Bei maxdome finden Sie ausser Filmen und Serien noch weitere Themenbereiche mit vielen Videos. Die Preise orientieren sich an den Filmen und Serien, sind aber generell eher ein wenig niedriger.

Kids:

In dieser Kategorie finden sich Kinderfilme aus Kino und Fernsehen wie Hanni & Nanni 2 oder Merida und noch einmal alle Filme aus den anderen Kategorien die für die ganze Familie geeignet sind, wie zum Beispiel Madagaskar oder Ice Age.

Ausserdem werden Kinderserien für alle Altersstufen angeboten, z.B. Bob der Baumeister, Janoschs Abenteuer und Feuerwehrmann Sam.

Doku & Wissen

Im Unterbereich Doku & Wissen präsentiert maxdome Dokumentationen und Sachfilme aus Kino und Fernsehen, die hochwertigen Sendungen des History Channels, z.B. Der Vietnamkrieg, oder Biopics wie Steve Jobs, und bildgewaltige HD-Dokus wie Unsere Erde oder andere IMAX Produktionen.

Fernsehformate wie die 24h Reportage oder Achtung Kontrolle! sind ebenfalls verfügbar.

Show & Comedy

In diesem Bereich finden sich alle lustigen Programme aus Film und Fernsehen, besonders aus der Pro7 Sat1 Gruppe. Viele Inhalte sind zumindest zeitweise kostenlos erhältlich. Wer eine Sendung verpasst hat kann einfach noch einmal bei maxdome reinschauen.

> Zur maxdome Homepage <

Nightclub:

Im maxdome Nightclub werden erotische Filme und Webcams, sowie die Playboy Videos angeboten.

Das Angebot ist komplett getrennt von der eigentlichen maxdome Plattform und die Altersverifzierung über verify-U stellt sicher, dass nur Volljährige Zugang zu den 4.000 Inhalten haben. Dazu wird ein geringer Betrag auf ein Bankkonto gebucht um einen Sicherheitscode zu übermitteln. Nach Eingabe des Codes kann das gesamte Angebot des maxdome Nightclubs genutzt werden.

Ab 23 Uhr können alle Softfilme ohne Altersnachweis bestellt und angesehen werden.

Das Erotikpaket für 12,99 ,- € erlaubt eine freie Auswahl aus 5 Filmen pro Monat.

> Zum maxdome Erotikangebot nightclub.de <

Empfang:

maxdome kann über den Browser auf Windows-PCs und Macs genutzt werden. Zusätzlich gibt es eine Integration in das Windows Media Center, die die Nutzung für Windows User noch komfortabler macht.

Viele DVD/Bluray Player und Fernseher der Marken LG, Samsung und Sony haben maxdome bereits integriert. Auf der Sony Playstation 3 kann maxdome seit November 2012 auch genutzt werden.

Somit sollte es mit wenig Aufwand immer möglich sein die Videos direkt auf dem Fernseher zu geniessen. Die Vielzahl von Geräten ist ein echter Vorteil bei maxdome.

Eine vollständige Liste aller Empfangsgeräte gibt es bei maxdome im Hilfe-bereich.

Tipp: Bei Amazon gibt es die maxdome Set Top Box für günstige 19,- €!

Bedienung:

Die maxdome Website ist einfach und intuitiv zu bedienen, da kann sich der ein oder andere Konkurrent etwas abschauen. Die Kategorien sind bequem über die Navigation zu erreichen. In jeder Kategorie werden die beliebtesten Videos, aktuelle Angebote und neue Videos angezeigt.

Für fast alle Filme gibt es Trailer die bei der Entscheidungsfindung helfen.

Die Installation eventuell fehlender Browserplugins und des Download Managers für Kauffilme ist intuitiv und einfach, die Informationen im Kaufprozess machen jederzeit klar was zu tun ist.

Der Web-Player ist genauso einfach zu bedienen wie der DVD Player daheim – die Bedienung der Interfaces in SmartTV Apps und Set Top Boxen ist grösstenteils auch sehr intuitiv, bei älteren Geräten ist es manchmal ein wenig knifflig festzustellen ob ein Inhalt in HD verfügbar ist oder nicht.

Die Hilfe-Funktion ist übersichtlich strukturiert und macht es einfach bei Problemen eine Lösung zu finden.

Bezahlung:

Alle Filme und maxdome Pakete können bequem mittels Lastschrift oder Paypal bezahlt werden.

Gutscheine für das gesamte maxdome Angebot können im Gutscheinshop mit PayPal, Sofortüberweisung, giropay und Kreditkarte bezahlt werden.  Die Gutscheine sind sofort nach Kauf einsetzbar und auch für Blockbuster gültig.

Fazit:

maxdome bietet das mit Abstand umfangreichste Angebot aller VOD-Anbieter und dazu eine sehr benutzerfreundliche Oberfläche die auf Mac und Windows in allen Browsern funktioniert. Einzig die Suche ist verbesserungswürdig, da sie nur genaue Treffer finden und Schreibfehler nicht korrigiert.

Der Webplayer ist klasse und schnell, ebenso wie der Download Manager.

Die günstige Set Top Box und die vielen Geräte die einen Empfang direkt auf dem Fernseher erlauben machen die Nutzung noch einfacher und bequemer.

Abgerundet wird das Angebot an Empfangsgeräte durch die Nutzung auf Tablets und Smartphones, entsprechenden Empfang vorrausgesetzt.

Die Preise sind im Durchschnitt der VOD-Anbieter  und immer günstiger als die Videothek um die Ecke. Allerdings wird schnell klar, dass die maxdome Pakete bei mehrfacher Nutzung pro Monat deutlich günstiger als der Einzelabruf sind.

Schön ist, dass die Pakete auch ohne langfristige Vertragsbinung pro Einzelmonat buchbar sind.

maxdome ist unser aktueller Favorit unter den VOD Anbietern in Deutschland und ist zu Recht Testsieger bei connect und VideoHomeVision 2012.

> Hier gehts zur maxdome Homepage <